Biografie

wk_biografie

 

Wolfgang Kraemer erhielt bereits im Alter von sechs Jahren Klavierunterricht durch seinen Vater (Musikpädagoge).

Studium an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach /  Schwaben bei P. Kovac, Klavier. 1992 Abschluss staatlich geprüfter Musiklehrer.

1993 Diplom der Musikhochschule München. Erweiterte Studien bei Prof. Ansgar Janke, München (Klavier); bei Prof. Herbert Roth, Würzburg (Liedbegleitung); J. P. Schulze, München (Liedbegleitung, Klavier und Kammermusik).

Dozent und Korrepetitor beim Internationalen Arbeitskreis für Musik in Sachsen-Anhalt mit Bläsern.

Meisterkurs bei Prof. Erika Haase, Klavier (9. Magdeburger Meisterkurs 2004).

Lehrtätigkeit seit Januar 1996 an der Sing- und Musikschule Gersthofen, von September 2011 bis Juli 2013 im Fach Korrepetition und Klavier an der Musikschule Wertingen (Schwaben), seit September 2015 Leiter der Musikschule Karlsfeld (bei München).

Kantate für Chor und Klavier von Siegfried Strohbach: “Max und Moritz”.

Konzerttätigkeit in Deutschland, Spanien, Griechenland und Russland. Mitarbeit bei einer Rundfunkaufnahme.

2014 Klavierbegleitung des Tölzer Knabenchors bei einer zweiwöchigen China-Reise
(u. a. in Peking, Guangzhou, Shanghai).